Sind Sie schon All-IP?

Warum

Bis 2018 wird die Deutsche Telekom, alle analogen und ISDN-Telefonanschlüsse kündigen und die Netze auf eine IP-basierte Technologie umstellen. Der wichtigste Grund dafür: Die Technik wird nicht mehr weiterentwickelt. Daher sollten sich Unternehmen schon heute mit dem Wechsel auf eine zukunftssichere Telefonie-Lösung befassen. IP-Telefonie lautet die Antwort !

Was

Mit All-IP wird die Daten- und Sprachkommunikation miteinander vereint, da diese nun über ein gemeinsames Protokoll (IP) übermittelt wird. Das macht die Kommunikation einfacher, schneller und flexibler und ermöglicht modernere Formen der Sprachkommunikation wie Chats oder Videotelefonie.

Statt über mehrere eigenständige Netze wird die gesamte Sprach- und Datenkommunikation über dasselbe Netz betrieben. Das vereinfacht die Administration und senkt die Betriebskosten.

IP-Telefonie – Die Vorteile für Ihr Unternehmen

  •        Zukunftsweisend Ausgezeichnete Sprachqualität in HD Voice, technisch auf dem neuesten Stand.
  •        Vernetzt Virtuelle Arbeitsplätze und Home Offices flexibel einbinden und überall geräteunabhängig telefonieren.
  •        Flexibel Nebenstellen einfach zu- oder abbuchen, wenn sie benötigt werden. Mehr Möglichkeiten, geringere Kosten.
  •        Effizient Neue Funktionen wie Videoconferencing und vieles mehr.
  •        Benutzerfreundlich Einfache Administration über eine webbasierte Oberfläche, nur noch „ein Netz für alles“.

 

Wenn Sie auf eine zukunftsfähige Telefonie-Lösung wie IP-Telefonie wechseln wollen, dann bieten wir Ihnen drei Möglichkeiten an:

  • Sie behalten Ihre bisherige ISDN-Anlage bei und fügen einen Voice Router hinzu.
  • Sie besitzen bereits eine IP-Telefonanlage und lassen sie an das öffentliche IP-Netz anschließen.
  • Sie steigen auf eine virtuelle Telefonanlage um.

Unser Infoflyer zum Downloaden